Mavitec stellt auf der VIV Europe vom 20. bis 22. Juni einen neuen Weg zur Lösung von Gülleproblemen vor

Mavitec stellt auf der VIV Europe vom 20. bis 22. Juni einen neuen Weg zur Lösung von Gülleproblemen vor

Breite Vom 20.-22. Juni ist Mavitec präsent bei VIV Europa in den Niederlanden, die hochkarätige Veranstaltung für die tierische Proteinindustrie. Wir präsentieren unsere bekannten Lösungen für Ihre Herausforderungen beim Rendern und zeige den neues Modell Federpresse.

 

Wir werden auch unsere neuen und innovativen vorstellen Vergasungssystem: eine Umwelttechnologie, die Gülle in grüne Energie und EcoChar umwandelt. 

Breite Die Vergasung ist ein neuer Weg zur Lösung von Gülleproblemen, der viele Vorteile bietet: Volumenreduzierung bis zu 85%, erneuerbare Energien, Reduzierung von COund hochwertiges EcoChar. Dieses EcoChar ist ein erstaunliches Produkt mit vielen einzigartigen Eigenschaften, die es für
Anwendungen wie Bodenverbesserungsmittel und Tiereinstreu.

Interessiert? Lass uns treffen! Besuchen Sie uns in Halle 7, Stand 120. Wir würden uns freuen, Sie begrüßen zu dürfen und informieren Sie über die erfolgreichen Testergebnisse unseres EcoChar.

Mehr Informationen zu unserem Vergasungssystem und EcoChar:

– check unser neues Broschüre Vergasungssystem oder

– lesen Sie 'Mavitec löst Abfallprobleme weltweit', Interview mit unserem Geschäftsführer.

Wir freuen uns, Sie in Utrecht zu treffen!

Teilen

Mehr Updates

Mehr Nachrichten lesen

12-07-2022
Auspacken, Lebensmittelverschwendung

Neu! Paddle Washer für saubereren Kunststoff

Die neueste Innovation von Mavitec Green Energy ist eine Maschine, die den perfekten Kunststoffausstoß trocken und extrem sauber liefert. Erfüllen...
11-07-2022
Nachrichten

Newsletter Sommer 2022

Nach zwei herausfordernden Jahren freuen wir uns auf ein Wiedersehen im realen Leben und freuen uns! Dieses Jahr...
4-07-2022
Nachrichten

Mavitec Green Energy Hoofdsponsor/Hauptsponsor SVW '27

Mavitec Green Energy ist neuer Sponsor des SVW '27! Mavitec ist al jaren Untersponsor des SVW '27. Besuch...